Workshops

Wann und wo biete ich Workshops an?

Meine Workshops können als Inhouse-Format gebucht werden und finden gelegentlich als offene Bildungsangebote statt. Aktuelle Termine finden Sie in der Seitenleiste.

Die hier vorgestellten Themen repräsentieren eine Auswahl meiner Bildungsangebote. Ich arbeite ebenfalls auf den Feldern Kommunikation, Team, Projektmanagement und konzipiere je nach Bedarf neue Formate.

Haltung in der Großgruppenbegleitung – ein Reflexionsraum für Praktiker*innen

Eine entscheidende Kompetenz bei der Begleitung großer Gruppen ist eine klare Haltung zu grundsätzlichen Fragen der Prozessgestaltung. Im Workshop ist Gelegenheit, Hintergründe der Großgruppenarbeit zu erkunden und die eigene Arbeit zu reflektieren. Zahlreiche Übungen bieten Raum für Selbsterfahrung, eigene Themen und Erfahrungsaustausch.

Kollegiale Beratungen moderieren – eine Einführung

Kollegiale Beratung bietet durch klar strukturierte Schritte einen Einblick in das Gedankenspektrum einer ganzen Gruppe. Oft tauchen Ideen und Lösungen auf, die deutlich über den Horizont einer einzelnen Person hinausgehen.
Der Workshop führt in die wesentlichen Aufgaben der Moderation einer Kollegialen Beratung ein: Verantwortung für einen klaren Rahmen und eine achtsame wertschätzende Atmosphäre. Die einzelnen Schritte und mögliche Varianten einer Beratung werden gemeinsam praktiziert.

Moderation: Was fördert den Prozess?

Wem fühle ich mich beim Moderieren verpflichtet? Was sage ich wann mit welchem Ziel? Diese und andere Fragen stellen sich während eines Prozesses immer wieder neu. Jenseits vereinbarter Abläufe und bekannter Methoden lässt eine Moderationsrolle viel Gestaltungsspielraum.
Im Workshop werden Handlungsmöglichkeiten ausgelotet und die Wechselwirkungen zwischen Verantwortung der Moderation und Eigenverantwortung der Gruppe betrachtet. Praktische Übungen auf Grundlage selbst gewählter Themen bilden die Basis für eine Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung Ihrer Moderationspraxis.

Visualisieren lernen

Stehen Sie auch von Zeit zu Zeit vor Flipcharts, die unterhaltsam und aussagekräftig gestaltet sind – und fragen sich, ob Sie das auch können? Dann ist dieser Workshop eine erfreuliche Antwort: Eine ansprechende Verbindung von Schrift und Bild kann von allen erlernt werden, ist kein großes Geheimnis und erfordert kein Kunststudium.

mehr dazu unter www.beidhaendig.de